>merkelscripts - Dramaturgische Beratung und Begleitung für Produzenten und Autoren

Stoffentwicklungs-Beratung

FÜR AUTOREN

Dieses Beratungsangebot richtet sich an professionelle Autoren, die konkrete Stoffe entwickeln, um sie Produzenten, Sendern oder Förderinstitutionen vorzustellen. In diesem - oft einsamen - Prozess ist der neutrale und professionelle Blick von außen nicht nur hilfreich, sondern kann die Chancen auf ein positives Feedback auch deutlich erhöhen.

Konzept-Erstellung im writers’ room

FÜR SENDER ODER PRODUZENTEN

Erstellung/Entwicklung eines markt- und präsentationsfähigen Konzepts, entweder als Konzeptautorin oder im Rahmen eines writers’ room. Merkelscripts übernimmt dabei die komplette Organisation und Durchführung des writers’ room.

Konzept-Überarbeitung/Beratung

FÜR PRODUZENTEN / AUTOREN

Die dramaturgische Einschätzung einer Stoffvorlage im frühen Konzeptstadium (Roman, Pitch, Exposé, Treatment). Hier steht nach der Lektüre das Gespräch (1-2 Stunden) über die Entwicklungspotenziale und die Marktchancen des Stoffes im Vordergrund. Es können mehrere Stoffvorlagen in einem Beratungstermin besprochen werden. Bei Bedarf wird ein Konzept nach entsprechenden Vorgaben erstellt oder vorhandenes überarbeitet.

Drehbuch-Beratung

FÜR PRODUZENTEN / AUTOREN

Die ausführliche Analyse einer ausgearbeiteten Stoffvorlage (Treatment, Drehbuch) ist die Grundlage dieses Beratungsangebotes. Detailliert werden Thema, Genre, Figurenkonstellation, Struktur, Handlungsverlauf, Dialoge, Visualisierung und Originalität untersucht und Lösungsstrategien erarbeitet. In einem ausführlichen Gespräch werden die Analyseergebnisse besprochen. Gemeinsam mit dem Autor und/oder dem Produzenten werden konkrete Lösungsansätze für die aufgezeigten Problemfelder erarbeitet. Bei Bedarf wird die Umsetzung der Ansätze in einer oder mehreren weiteren Fassungen überprüft.

Drehbuch-Begleitung

NUR FÜR PRODUZENTEN MIT AUTOREN

Die Drehbuch-Begleitung beinhaltet die umfassende dramaturgische Betreuung einer Serienstaffel oder eines Filmstoffes, gegebenenfalls von der ersten Idee bis zur drehfertigen Fassung. Schriftliche Analysen und Ergebnisprotokolle werden nach Bedarf erstellt. Die Zahl der Gesprächstermine wird dem Verlauf des Stoffentwicklungsprozesses angepasst.